Team

Deutsch-Spanische KiTa im Herzen von Hamburg-Eimsbüttel

Seit 2007 gibt es die „Lokomotive“ zuerst als Tagespflege und seit 2015 als Kindertagesstätte. Bei uns haben die Kinder die Möglichkeit Deutsch und Spanisch spielerisch zu lernen, indem qualifiziertes Personal in den Muttersprachen deutsch oder spanisch mit den Kindern kommuniziert.

Die Methode „eine Person – eine Sprache“, ermöglicht es den Kindern zwischen den Sprachen zu unterscheiden und sich diese gleichzeitig anzueignen. Kinderlieder, Reime, einfache Spiele wie Fingerspiele, werden unter anderem als Brücke benutzt um das Kind schnell und einfach an die neue Sprache heranzuführen.

Träger und pädagogische Leitung

Unsere KiTa hat zwei private Träger, Marbelis Hildebrandt und Mileidys Förster.
Die Vermittlung von Sprache in ihrer Vielfältigkeit ist ein wesentlicher Baustein unserer pädagogischen Arbeit. Die Sprach- und Sprechfähigkeit sind Bestandteile für die geistige, soziale und emotionale Entwicklung des Kindes.

Mileidys Förster
– Trägerin
– Strategische Leitung
Marbelis Hildebrandt
– Trägerin
– Operative Leitung
Lisa Schnoor
– Pädagogische Gesamtleitung